Tierpsychologin

 

 
line decor

   >>> jeweils am 1. Samstag im Monat: Freie Sprechstunde in der Zeit von 10 - 13 Uhr <<<

line decor
 

   
   
   
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 


  Pirats Abenteuer abonnieren auf:

           

 

                                                        

 

Tierpsychologie - Verhaltenstherapie        

                                                                                                       

Herzlichen Glückwunsch!

Sie haben den ersten Schritt in die richtige Richtung auf der Suche nach Hilfe bereits unternommen.

Die heutige Tierpsychologie befasst sich mit dem Verhalten der Tiere und der Beobachtung und Analyse dieses Verhaltens, also begründet sich die Tierpsychologie eigentlich überwiegend auf den Grundlagen der Ethologie, da Tiere uns ihre Gedanken und Gefühle nicht verbal mitteilen können.


Nur weil ein Tier uns nicht verbal seine Gedanken und Gefühle mitteilen kann, heißt es nicht, dass es keine, ebenso wie ein Mensch, hat oder haben darf.

Die Tierpsychologie ist eine verhaltenstherapeutische Beratung für den Tierhalter und sein Tier, die durch einen Tierpsychologen durchgeführt wird und bietet die Möglichkeit gegen Verhaltensstörungen und störendes Verhalten gezielt vorzugehen. Eine Änderung im Verhalten Ihres Tieres wird u. a. durch Training, d. h. Umgewöhnung, Desensibilisierung, Konditionierung erreicht.

Noch eine Erklärung zur eigentlichen Therapie: Die Therapie ist nicht vergleichbar mit einer Verhaltenstherapie beim Menschen. Hier wird Ihnen erklärt, warum Ihre Katze oder Ihr Hund sich so verhält und es werden Ihnen diverse Möglichkeiten angezeigt, wie Sie dieses Verhalten zu verstehen haben und abstellen, bzw. ändern können.

Dazu stehe ich Ihnen jederzeit für Rückfragen zur Verfügung, wenn Sie einmal unsicher in der Durchführung oder Auswahl sind.